Seit kurzem gibt es bei braun oral b neue elektrische Zahnbürsten mit rundem bürstenkopf, die aber eine neue antriebstechnik und bürstenkopf Technik haben. Beworben wird vor allem das OLED-Display und die Hilfe bei der Putz Navigation und Putz Intensität, doch mehr scheint als kaufkriterium der neue antriebsmechanismus und die neue Bewegung des bürstenkopf ist weitaus interessanter. Denn wie es scheint, gibt es nun endlich eine Bürste mit rundkopf die ähnlich hochfrequente Vibrationen wie bei einer Schallzahnbürste erzeugt. damit ist zu erwarten dass die Zahnpflege mit der elektrischen Zahnbürste von braun sanfter wird und wahrscheinlich auch gründlicher und schneller. Hinzu kommt, dass Braun Oral-B solche Komponenten, wie der andruckkontrolle, anbieten kann und in diesem Bereich auch über viel Zahnpflege und produkterfahrung verfügt. Somit stellt die neue elektrische Zahnbürste von braun Oral-B eine höchst interessante Alternative zu Sonicare und anderen Schallzahnbürsten da.

Übrigens: auch in der Serie der Schallzahnbürsten gibt es bei braun Oral-B Neuerungen, die sich aber mehr auf Formgebung und Design zu beschränken scheinen. Ich werde dieses beobachten und berichten. Abschließend: die neuen bürstenköpfe passen nicht auf die alten rotierenden oszillierenden rundkopf Zahnbürsten von braun Oral-B. Sie können also nicht ihre alte elektrische Zahnbürste mit den neuen bürstenköpfen pimpen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.